48 | 17.09.2017 / 16:50 Uhr - NOTF NA - First Responder

Die First Responder wurden zu einer medizinischen Erstversorgung alarmiert. Der Patient wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes erstversorgt.

Alarmierung: First Responder

Mitalarmierte Kräfte: RTW, NEF

Einsatzort: Burg

Fahrzeuge: MZF

47 | 13.09.2017 / 18:58 Uhr - TH K - Baum auf Gehweg

Die Feuerwehr Burg wurde zu einer technischen Hilfe alarmiert. Mehrere Äste stürzten auf die Fahrbahn und wurde durch uns beseitigt.

Alarmierung: Wachalarm

Mitalarmierte Kräfte: -

Einsatzort: Burg

Fahrzeuge: LF 10

46 | 13.09.2017 / 18:09 Uhr - TH K - Ast auf Dach

Die Feuerwehr Burg wurde zu einer technischen Hilfe alarmiert. Ein Baum drohte auf ein Hausdach zufallen, . Wir sicherten die Einsatzstelle, entfernten größere Äste mit Hilfe der DLK der Feuerwehr Brunsbüttel und erkundeten die Lage. Anschließend übergaben wir die Einsatzstelle an den Eigentümer.

Alarmierung: Wachalarm

Mitalarmierte Kräfte: Feuerwehr Brunsbüttel mit DLK

Einsatzort: Burg

Fahrzeuge: MZF, HLF 20

45 | 13.09.2017 / 16:40 Uhr - TH - Baum auf Haus

Die Feuerwehr Burg wurde zu einer technischen Hilfe alarmiert. Ein Baum ist auf ein Gartenhaus gefallen, welches bei unserem Eintreffen bereits teilweise eingestürzt ist. Wir sicherten die Einsatzstelle, entfernten größere Äste und erkundeten die Lage zusammen mit dem Fachbertarer THW. Anschließen übergaben wir die Einsatzstelle an den Eigentümer.

Alarmierung: Wachalarm

Mitalarmierte Kräfte: Fachberater THW

Einsatzort: Burg

Fahrzeuge: LF 10, TSF - GW

44 / 13.09.2017 / 16:40 Uhr - TH K - Baum auf Starße

Die Feuerwehr Burg wurde zu einer technischen Hilfe alarmiert. Ein Baum drohte auf ein Schuppen zu fallen. Die Einsatzstelle wurde abgesichert.

Alarmierung: Vollalarm

Mitalarmierte Kräfte: -

Einsatzort: Burg

Fahrzeuge: HLF

43 | 13.09.2017 / 16:30 Uhr - TH DRZF - Baum droht zu fallen

Die Feuerwehr Burg wurde zu einer technischen Hilfe alarmiert. Ein Baum drohte auf ein Schuppen zu fallen. Die Einsatzstelle wurde abgesichert.

Alarmierung: Wachalarm

Mitalarmierte Kräfte: -

Einsatzort: Burg

Fahrzeuge: HLF

42 | 13.09.2017 / 16:04 Uhr - TH K - Baum auf Straße

Die Feuerwehr Burg wurde zu einer technischen Hilfe alarmiert. Ein Baum sollte auf eine Straße gestürzt sein. Vor Ort konnten wir keinen umgestürzten Baum ausfindig machen.

 

Alarmierung: Gruppe 1

Mitalarmierte Kräfte: -

Einsatzort: Burg

Fahrzeuge: MZF, HLF

41 | 12.09.2017 / 09:58 Uhr - TH K Tier  - Wespennest umsetzen

Die Feuerwehr Burg wurde zu einer technischen Hilfe alarmiert. Es musste ein Wespennest, in einer Schule, umgesetzt werden.

Alarmierung: Wachalarm
Mitalarmierte Kräfte: -
Einsatzort: Burg
Fahrzeuge: TSF

40 | 03.09.2017 / 05:46 Uhr - FEU - Brangeruch aus Wohnung

Die Feuerwehr Burg wurde aufgrund von Brandgeruch zu einem Mehrfamilienhaus alarmiert. Nach der Lageerkundung vor Ort, verschaffte sich ein Trupp unter Atemschutz mit der vierteiligen Steckleiter Zugang zur Wohnung. Angebranntes Essen auf Herd führte zu einer Verqualmung und zur Auslösung des Rauchwarnmelders. Eine Person wurde aus der betroffenen Wohnung gerettet und an den Rettungsdienst übergeben. Anschließend wurde die Brandstelle kontrolliert und die Wohnung belüftet. Übergabe der Einsatzstelle erfolgte an den Eigentümer.

Alarmierung: Vollalarm

Mitalarmierte Kräfte: RTW, Polizei

Einsatzort: Burg

Fahrzeuge: MZF, HLF, LF10

39 | 17.08.2017 / 23:14 Uhr - NOTF NA FIRST - First Responder

Die First Responder wurden zu einer medizinischen Erstversorgung alarmiert. Der Patient wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes erstversorgt.

Alarmierung: First Responder

Mitalarmierte Kräfte: RTW, NEF

Einsatzort: Burg

Fahrzeuge: MZF

38 | 12.08.2017 / 03:22 Uhr - NOTF TV - Notfall Tür verschlossen

Die Feuerwehr Burg wurde zu einem Notfall hinter verschlossener Tür alarmiert. Wir öffneten die Wohnungstür und unterstützten bei der rettungsdienstlichen Versorgung.

Alarmierung: Gruppe 2

Mitalarmierte Kräfte: RTW, Polizei

Einsatzort: Burg

Fahrzeuge: HLF

37 | 11.08.2017 / 18:43 Uhr - NOTF NA FIRST - First Responder

Die First Responder wurden zu einer medizinischen Erstversorgung alarmiert. Der Patient wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes erstversorgt.

Alarmierung: First Responder

Mitalarmierte Kräfte: RTW, NEF

Einsatzort: Burg

Fahrzeuge: MZF

36 | 03.08.2017 / 16:43 Uhr - NOTF NA DLK - Unterstützung Rettungsdienst

Die Feuerwehr Burg wurde zur Unterstützung des Rettungsdienstes und der Drehleiter alarmiert. Wir sicherten die Einsatzstelle ab und organisierten die technische Rettung eines Patienten gemeinsam mit der Besatzung des Rettungsdienstes und der Drehleiter.

Alarmierung: Gruppe 1

Mitalarmierte Kräfte: RTW, NEF, DLK Brunsbüttel

Einsatzort: Burg

Fahrzeuge: HLF

35 | 01.08.2017 / 20:20 Uhr - NOTF NA FIRST - First Responder

Die First Responder wurden zu einer medizinischen Erstversorgung alarmiert. Der Patient wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes erstversorgt.

Alarmierung: First Responder

Mitalarmierte Kräfte: RTW, NEF

Einsatzort: Burg

Fahrzeuge: MZF

34 | 01.08.2017 / 16:51 Uhr - NOTF NA FIRST - First Responder

Die First Responder wurden zu einer medizinischen Erstversorgung alarmiert. Der Patient wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes erstversorgt.

Alarmierung: First Responder

Mitalarmierte Kräfte: RTW, NEF

Einsatzort: Burg

Fahrzeuge: MZF

33 | 26.07.2017 / 19:15 Uhr - NOTF - First Responder

Die First Responder wurden zu einer medizinischen Erstversorgung alarmiert. Der Patient wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes erstversorgt.

Alarmierung: First Responder

Mitalarmierte Kräfte: RTW, Polizei

Einsatzort: Burg

Fahrzeuge: TSF - GW

32 | 09.07.2017 / 17:16 Uhr - TH K Y - Technische Rettung - Menschenleben in Gefahr

Die Feuerwehr Burg wurde zu einer technischen Rettung sowie zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert. Wir erkundeten die Lage, sicherten die Einsatzstelle und übernahmen Maßnahmen im Rahmen der Amtshilfe. Anschliessend übergaben wir die Einsatzstelle an die Polizei.

Alarmierung: Gruppe 2

Mitalarmierte Kräfte: RTW, NEF, Polizei

Einsatzort: Burg

Fahrzeuge: MZF, HLF, LF 10

31 | 09.07.2017 / 12:51 Uhr - FEU - RWM ausgelöst / Rauchentwicklung

Die Feuerwehr Burg wurde zu einem ausgelösten Rauchwarnmelder und einer wahrnehmbaren Rauchentwicklung aus einer Wohnung, in einem Mehrfamilienhaus, alarmiert. Vor Ort erkundeten wir die Lage und stellten fest, dass angebranntes Essen auf einem Herd Anlass zur Alarmierung gab. Wir kontrollierten den betroffenen Bereich mit der Wärmebildkamera und leiteten eine natürliche Belüftung, durch das Öffnen von Fenstern und Wohnungstür, ein. Anschließend übergaben wir die Wohnung an den Eigentümer.

Alarmierung: Vollalarm Feuer

Mitalarmierte Kräfte: RTW, Polizei

Einsatzort: Burg

Fahrzeuge: MZF, HLF, LF 10

30 | 08.07.2017 / 08:49 Uhr - THGAS HAUS  - Verletzte Person

Die Feuerwehr Burg wurde zu einem möglichen Gasaustritt mit einer verletzten Person alarmiert. Nach der ersten Erkundung an der Einsatzstelle, stellten wir fest, dass es sich um angebranntes Essen im Küchenbereich handelte, welches bereits gelöscht worden war. Die verletzte Person wurde von uns bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes erstversorgt. Die Wohnung wurde belüftet und die Brandstelle mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Zusätzlich stand ein Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr in Bereitstellung. Anschließend übergaben wir die Einsatzstelle der Polizei.

Alarmierung: Vollalarm Technische Hilfe
Mitalarmierte Kräfte: RTW, NEF, Polizei
Einsatzort: Burg
Fahrzeuge: MZF, HLF, LF10, TSF-GW

29 | 05.07.2017 / 17:58 Uhr - TH K Tier  - Wespennest umsetzen

Die Feuerwehr Burg wurde zu einer technischen Hilfe alarmiert. Es musste ein Wespennest, in einer Schule, umgesetzt werden.

Alarmierung: Wachalarm
Mitalarmierte Kräfte: -
Einsatzort: Burg
Fahrzeuge: TSF-GW

28 | 01.07.2017 / 15:12 Uhr - FEU G - Rauchentwicklung aus Scheune mit Tieren

Die Feuerwehr Burg wurde zu einem Feuer in einem Landwirtschaftlichen Betrieb alarmiert. Beim Eintreffen erkundeten wir die Lage und stellten schnell fest, dass es in einem Heuballen-Lager brannte. Umgehend wurden 2 Trupps unter Atemschutz mit zwei C-Rohren zur Brandbekämpfung geschickt. Ein angrenzender Stall mit Rindern wurde vom Besitzer geräumt. Mit Hilfe der Drehleiter Brunsbüttel wurden Belüftungsöffungen im Dachbereich geschaffen um die Löscharbeiten zu unterstützen. Zusätzlich waren die Feuerwehren Bucholz, Hochdonn, Brickeln-Quickborn und St. Michaelisdonn zur Löschhilfe mit Atemschutzgeräteträgern alarmiert worden. Der ELW 1 der Feuerwehr Brunsbüttel wurde zusätzlich zur Führungsunterstützung eingesetzt. Das Gebäude und die Stallungen konnte Dank des taktischen Vorgehens gehalten und größer Schaden abgewendet werden.

Alarmierung: Vollalarm Feuer
Mitalarmierte Kräfte: Fw Hochdonn, Fw Buchholz, Fw Brickeln-Quickborn, Fw Brunsbüttel, Fw St. Michaelisdonn, 2 x RTW, Polizei
Einsatzort: Burg
Fahrzeuge: HLF, LF 10, TSF-GW

Einsatz: 77

Fr. 09.11.2018 / 21:35 Uhr

TH K - Anforderung WBK / Personensuche

Einsatzstatistik 2018

Feuer: 15

Technische Hilfeleistungen: 30

First Responder: 32

Sondereinsätze: 3

Nächster Dienst

Atemschutz Dienst

Di. 20.11.2018 / 19:30 Uhr

 

Maschinisten Dienst

Di. 27.11.2018 / 18:30 Uhr

 

Zug Dienst

Fr. 07.12..2018 / 19:30 Uhr


Anrufen

E-Mail

Anfahrt