Sehr geehrte Besucher unserer Homepage,

als erstes heiße ich Sie im Namen der Feuerwehr Burg herzlich Willkommen. Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit, sich auf unserer Internetpräsenz umzusehen. Wir informieren stetig über unsere Technik, Einsätze und über aktuelle Neuigkeiten. Des Weiteren nutzen wir das Medium Internet um über uns und unsere vielseitige Arbeit (zu jeder Tages- und Nachtzeit) zu berichten. Bei eventuell auftretenden Fragen wenden Sie sich gerne per eMail an meinen Stellvertreter oder an mich.

 

Mit freundlichem Gruß
Wehrführer HBM Thomas Kusch

Aktuelle Informationen

22.02.17

Schwere Stunden für die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kronshagen bei Kiel. In der Nacht zu Heute, mussten die Brandschützer mit ansehen, wie ihr Feuerwehrgerätehaus in Flammen aufging. Die herbeigerufenen Nachbarwehren konnten leider nur noch den Trakt für Sozialbereiche vor der vollständigen zerstörung bewahren. Die 5 Einsatzfahrzeuge sind komplett ausgebrannt und nicht mehr instandzusetzten. Hilfe kommt nun von anderen Feuerwehren, unteranderem aus Kiel, die den Kameraden mit Fahrzeugen und Schutzausrüstung aushelfen. Wir wünschen den Freiwilligen aus Kronshagen viel Kraft und Beistand für diese Zeit.

Bild Quelle: www.shz.de

17.02.17

Bericht zur Jahreshauptversammlung unter "Neuigkeiten" online.

14.02.17

Interessanter Übungsdienst mit der DLRG Burg. Auf dünnem Eis! online unter "Neuigkeiten".

12.02.17

Immer häufiger passieren auf vielbefahrenen Straßen Verkehrsunfälle. Besonders heikel wird es für die Rettungskräfte, wenn sich Unfälle auf zwei-bis dreispurigen Strecken in die selbe Richtung ereignen. Die meisten Verkehrsteilnehmer vergessen, dass Sie durch das Bilden einer Rettungsgasse den Einsatzkräften Zeit und Nerven ersparen.Diese wertvolle Zeit wird benötigt, um Menschenleben zu retten oder um einen Folgeunfall zu vermeiden. Also; denken Sie daran: Bei Stau, Rettungsgasse bilden!

Bildquelle: Internet

11.02.17

 

 

 

 

 

 

  Heute ist der " Tag des Notrufs!"

Europaweit ist unter der Nummer 112 Hilfe verfügbar und das rund um die Uhr!

Beim Absetzen sollte man immer die sogenannten " 5 W-Fragen" beantworten können:

Wer meldet?

Wo ist es passiert?

Was genau ist passiert?

Wieviele Verletzte gibt es?

Warten auf Rückfragen!

Am anderen Ende der Leitung sitzen ausgebildete Profis um Sie zu beruhigen und Ihnen Hilfe zu schicken.

08.02.2017

Atemschutzübungsstrecke 2017! Unter "Neuigkeiten" online!

22.01.2017

Erste-Hilfe Spezial! Unter "Neuigkeiten" online!

Die First Responder der Feuerwehr Burg finanzieren ihren Einsatz aus Spendengeldern. Sie möchten unseren Einsatz unterstützen?

 

Spendenkonto:

Sparkasse Westholstein

IBAN: DE 30222500200001000292

BIC: NOLADE21WHO

Verwendungszweck: "First Responder"

Einsatz: 015

Sa. 25.03.17 - 14:03 Uhr

NOTF NA FIRST - First Responder

Einsatzstatistik 2017

Feuer: 2

Technische Hilfeleistungen: 4

First Responder: 9

Sondereinsätze: 0

Nächster Dienst:

Atemschutz Dienst

28.03.17 / 19:30 Uhr

 

Maschinisten Dienst

04.04.17 / 19:30 Uhr

Besucher seit dem 29.07.2010


Anrufen

E-Mail

Anfahrt