080 | 24.12.2021 / 06:01 Uhr - NOTF NA DLK - Unterstützung RTW

Die Feuerwehr Burg wurde mit der Drehleiter zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert. Auf der Anfahrt wurden wir abbestellt und mussten somit nicht tätig werden.

Alarmierung: Gruppe DLK

Mitalarmierte Kräfte: RTW, NEF, First Responder, FF Buchholz

Einsatzort: Buchholz

Fahrzeuge: MZF, DLK

079 | 24.12.2021 / 05:19 Uhr - NOTF NA REA - First Responder

Die First Responder wurden zu einer medizinischen Erstversorgung alarmiert. Der Patient wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes erstversorgt.

Alarmierung: First Responder

Mitalarmierte Kräfte: RTW, NEF, MobileRetter

Einsatzort: Buchholz

Fahrzeuge: ELW

078 | 22.12.2021 / 22:32 Uhr - NOTF NA FIRST - First Responder

Die First Responder wurden zu einer medizinischen Erstversorgung alarmiert. Der Patient wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes erstversorgt. 

Alarmierung: First Responder

Mitalarmierte Kräfte: RTW, NEF

Einsatzort: Burg

Fahrzeuge: ELW

077 | 21.12.2021 / 11:45 Uhr - NOTF TV NA - Notfall Tür verschlossen

Die Feuerwehr Burg wurde zu einem medinizischem Notfall hinter verschlossener Tür alarmiert. Bei unserem Eintreffen war die Polizei bereits vor Ort. Wir erkundeten die Lage und verschafften uns gewaltsam Zugang zur Wohnung und unterstützten den Rettungsdienst. 

Alarmierung: Gruppe 2, Tagesalarm

Mitalarmierte Kräfte: RTW, NEF, Polizei

Einsatzort: Burg

Fahrzeuge: HLF 20, DLK

076 | 03.12.2021 / 19:36 Uhr - FEU K RWM - Auslösung Rauchwarnmelder

Die Feuerwehr Burg wurde zu einem ausgelösten Heimrauchmelder in einem Mehrfamilienhaus alarmiert. Vor Ort erkundeten wir die Lage und verschafften uns Zutritt zur Wohnung. Da der Rauchmelder ohne ersichtlichen Grund auslöste, mussten wir nicht weiter tätig werden.

im Anschluss wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben

Alarmierung: Vollalarm Feuer

Mitalarmierte Kräfte: Polizei

Einsatzort: Burg

Fahrzeuge: HLF 20, DLK

075 | 02.12.2021 / 05:32 Uhr - TH K - Baum auf Straße

Die Feuerwehr Burg wurde zu einer Technischen Hilfeleistung alarmiert. Ein abgebrochener Ast blockierte einen Gehweg und Teile der Fahrbahn. Unter Zuhilfenahme einer Kettensäge wurde der Ast zerkleinert und anschließend entfernt. Zum Abschluss wurde die Fahrbahn gereinigt und wir rückten ein.

Alarmierung: Gruppe 1

Mitalarmierte Kräfte: -

Einsatzort: Burg

Fahrzeuge: HLF 20

074 | 26.11.2021 / 18:18 Uhr - NOTF NA FIRST - First Repsonder

Die First Responder wurden zu einer medizinischen Erstversorgung alarmiert. Der Patient wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes erstversorgt.

Alarmierung: First Responder

Mitalarmierte Kräfte: RTW, NEF

Einsatzort: Burg

Fahrzeuge: ELW

073 | 22.11.2021 / 16:25 Uhr - NOTF INF COVID NA - First Responder

Die First Responder wurden zu einer mediznischen Erstversorgung alarmiert. Der Pateint wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes erstversorgt.

Alarmierung: First Responder

Mitalarmierte Kräfte: RTW, NEF

Einsatzort: Burg

Fahrzeuge: ELW

072 | 22.11.2021 / 11:45 Uhr - FEU - Schornsteinbrand

Die Feuerwehr Burg wurde zu einem Schornsteinbrand in einem Mehrfamilienhaus alarmiert. Bei unserem Eintreffen konnten wir sprühende Funken aus dem Schornstein wahrnehmen. Nach unserer Erkundung brachten wir die Drehleiter in Stellung und konnten mit einem Trupp unter Atemschutz den Brand lokalisieren. Unter Zuhilfenahme des Schornsteinfegergeschirrs konnten wir den Schornstein kehren. Das Brandgut wurde durch einen weiteren Trupp im Gebäude aus dem Schornstein entnommen. Gemeinsam mit der Polizei kontrollierten wir die Wohnungen des Mehrfamilienhauses auf eventuelle Verrauchungen. Der von uns hinzugezogene Bezirksschornsteinfeger übernahm weitere Arbeiten und Kontrollen. Abschließend übergaben wir die Einsatzstelle an die Polizei. 

Die zeitgleich alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr Hochdonn, brauchten vor Ort nicht tätig zu werden. 

Alarmierung: Vollalarm Feuer

Mitalarmierte Kräfte: FF Hochdonn, RTW, Polizei

Einsatzort: Burg

Fahrzeuge: ELW, HLF 20, DLK, HLF 10

071 | 17.11.2021 / 21:08 Uhr - FEU - brennt Waschmaschine

Die Feuerwehr Burg wurde zu einer brennenden Waschmaschine alarmiert. Bei unserem Eintreffen konnen wir eine Rauchentwicklung aus der Waschmaschine feststellen. Der betroffene Bereich wurde stromlos geschaltet und mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Anschließend wurde die Waschmaschine ins Freie verbracht und die Wohnung an die Polizei übergeben.

Alarmierung: Vollalarm Feuer

Mitalarmierte Kräfte: RTW, Polizei

Einsatzort: Burg

Fahrzeuge: ELW, HLF 20, DLK, HLF 10

070 | 15.11.2021 / 11:50 Uhr - NOTF NA FIRST - First Responder

Die First Responder wurden zu einer medizinischen Erstversorgung alarmiert. Der Patient wurde bis zum Eintreffen des Resttungsdienstes erstversorgt. 

Alarmierung: First Responder

Mitalarmierte Kräfte: RTW, NEF

Einsatzort: Burg

Fahrzeuge: ELW

069 | 09.11.2021 / 21:03 Uhr - NOTF NA FIRST - First Responder

Die First Responder wurden zu einer medizinischen Erstversorgung alarmiert. Der Patient wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes erstversorgt. 

Alarmierung: First Responder

Mitalarmierte Kräfte: RTW, NEF

Einsatzort: Burg

Fahrzeuge: ELW

068 | 08.11.2021 / 22:30 Uhr - FEU - Wohnungsbrand / Fehlalarm

Die Feuerwehr Burg wurde zu einem Wohnungsbrand alarmiert. Beim Eintreffen erkundeten wir die Lage, konnten aber keine Feststellung machen. Nach einer gezielten Befragung konnte ein Fehlalarm als Ursache festgestellt werden. Die Einsatzkräfte wurden nicht weiter tätig.

Alarmierung: Vollalarm Feuer

Mitalarmierte Kräfte: RTW, Polizei

Einsatzort: Burg

Fahrzeuge: ELW, HLF 20, DLK, HLF 10, MZF

067 | 25.10.2021 / 17:38 Uhr - FEU AUS - Nachkontrolle Brandruine

Die Feuerwehr Burg kontrollierte die Einsatzstelle des Vormittags nach. Vor Ort löschten wir mit 1 C - Rohr kleinere Glutnester ab und kontrollierten den gesamten Bereich mit der Wärmebildkamera.

Alarmierung: Gruppe 2 

Mitalarmierte Kräfte: -

Einsatzort: Burg

Fahrzeuge: ELW, HLF 20

066 |25.10.2021 / 10:51 Uhr - FEU G - Dachstuhlbrand

Die Feuerwehr Burg wurde zu einem Dachstuhlbrand alarmiert. Bei unserem Eintreffen brannte ein Carport in voller Ausdehnung. Die Flammen hatten bereits auf den Dachstuhl des angrenzenden Wohngebäudes übergegriffen. Aufgrund einer massiven Rauchentwicklung, wurde zur Bewältigung des Einsatzes, eine große Anzahl von Atemschutzgeräteträgern benötigt. Wir leiteten eine umfassende Brandbekämpfung des brennenden Carports ein. Zusätzlich sicherten wir benachbarte Gebäude durch eine Riegelstellung mit 2 C- Rohren. Ein weiterer Trupp entfernten die Dachpfannen vom Dachstuhl um diesen gezielt mit einem C- Rohr abzulöschen. 

Im weiteren Einsatzverlauf wurde das Alarmstichwort auf FEU 3 erhöht. 

 

Unterstützt wurden wir durch die Nachbarwehren Hochdonn und Buchholz.

 

Die Kamerad*innen der Feuerwehren Brickeln - Quickborn, Kuden und St. Micheaelisdonn befanden sich in Bereitstellung am Burger Feuerwehrerätehaus.

Alarmierung: Vollalarm Feuer

Mitalarmierte Kräfte: FF Hochdonn, FF Buchholz, FF Brickeln- Quickborn, FF Kuden, FF St. Michaelisdonn, (Krininal-)Polizei, RTW

Einsatzort: Burg

Fahrzeuge: ELW, HLF 20, DLK, HLF 10

065 | 16.10.2021 / 13:44 Uhr - NOTF NA FIRST - First Responder

Die First Responder wurden zu einer medizinischen Erstversorgung alarmiert. Der Patient wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes erstversorgt. 

Alarmierung: First Responder

Mitalarmierte Kräfte: RTW, NEF

Einsatzort: Burg

Fahrzeuge: ELW

064 | 08.10.2021 / 18:24 Uhr - NOTF NA FIRST - First Responder

Die First Responder wurden zu einer medizinischen Erstversorgung alarmiert. Der Patient wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes erstversorgt.

Alarmierung: First Responder

Mitalarmierte Kräfte: RTW, NEF

Einsatzort: Burg

Fahrzeuge: ELW

Einsatz: 063

27.05.2022 / 16:27 Uhr

NIL -
Unterstützung NABU

Dienstplan 2022

 

30.05.2022 | 19:00

First Responder


Anrufen

E-Mail

Anfahrt